Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

freiwilliges Ganztagsangebot


Das freiwillige GTA-Angebot in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit dem Schuljahr 2012/2013 bieten wir jeden Montag, Dienstag und Donnerstag bis 14:50 Uhr ein freiwilliges Betreuungsangebot an. Es umfasst auch ein Mittagessen und den Transport mit Schulbussen wieder nach Hause. Die Anmeldung für die Nachmittagsangebote kann nur zum Schulhalbjahresende oder Schuljahresende schriftlich gekündigt werden.

Das warme Mittagessen wird von "Tischlein Deck Dich" angeliefert und kostet 3,50 € pro Tag. Ihre Kinder essen unter Einhaltung der Hygienevorgaben in unserer Mensa. Auch am Nachmittag gelten die Hygienebestimmungen des Landes Hessen. Der Betrag wird monatlich vom Konto abgebucht. Einige Schüler können für das Mittagessen eine finanzielle Unterstützung beim Jobcenter oder Landkreis ("Fachdienst Soziales") in Gießen beantragen.

Die Corona-Pandemie hat nicht nur Einfluss auf die Gestaltung des Unterrichtes am Schulvormittag, sondern auch auf die Organisation der Nachmittagsbetreuung. Wie am Vormittag auch, ist es unser Bestreben mögliche Infektionsketten zu kurz wie möglich zu halten. Somit finden auch am Schulnachmittag keine Kurse und AGs statt, um eine Durchmischung der Gruppen zu vermeiden. Ihre Kinder werden klassenweise (max. in zwei Gruppen) betreut.

Im Bus, außerhalb des Klassenraumes, auf dem Schulhof und in der Mensa muss eine Mund-Nasenmaske getragen werden. Sobald die Kinder an ihrem Platz sitzen und essen, darf dieser abgenommen werden.

Sollte ein Kind Corona-Symptome zeigen, so muss es umgehend von der Gruppe isoliert und von Ihnen abgeholt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind einen guten Start in ein „so ganz anderes“ Schuljahr.



ABLAUF SCHULJAHR 2020/2021:

12:50 Uhr bis 13:30 Uhr:
Mittagessen in der Mensa
13:30 Uhr bis 14:50 Uhr:
klassenweise verschiedene Angebote


Hier unsere kleine Mensa (Einweihungsdatum: 07.02.2012) direkt neben dem Schulgebäude:

Sonntag Morgenmagazin vom 28.02.2021