Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung
Sie sind hier: Startseite

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

für den Unterrichtsbetrieb an den Schulen sollen ab Montag, den 02.11.2020 neue Maßnahmen umgesetzt werden.
Die Grundlagen finden Sie

- im
Schreiben des Kultusministers vom Freitag, den 30.10.2020 und
- in der
Allgemeinverfügung des Landkreises Gießen, die ab 01.11. in Kraft treten wird.


Demnach gelten ab 02.11.2020 auch in der Gallus-Schule folgende Regelungen:

-
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ab dem 5. Schulbesuchsjahr für alle (Schüler, Lehrer, Erzieher, Schulbegleiter) verpflichtend.

- keine gemischten Gruppen, auch nicht im Religionsunterricht, keine AGs, kein Wahlpflichtunterricht ... .
(Anmerkung: In der Gallus-Schule gibt es bereits seit Schuljahresbeginn konstante Lerngruppen - auch in der GTA.)

- Der Schulsport wird klassenintern nach Möglichkeit im Freien durchgeführt. Es findet kein Schulsport in der Sporthalle statt. Die Ausübung soll kontaktlos erfolgen.

- kein Schwimmunterricht, da die Schwimmbäder geschlossen wurden.

- ab dem 7. Schulbesuchsjahr wird die Gallus-Schule einen wöchentlichen Wechselunterricht in Gruppe A und B umsetzen, da unsere Klassenräume zu klein sind, um einen 1,5 m großen Abstand zwischen den Schülerninnen und Schüler zu gewährleisten.


Silvia Christen - Schulleiterin

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

WICHTIGE MTTEILUNG:
keine Nachmittagsbetreuung für Schülerinnen und Schüler ab dem 7. Schulbesuchsjahr ab Montag, den 02.11.2020

Aufgrund der neuesten Verordnungen des Landkreises Gießen zur Corona-Pandemie wurde ab dem 02.11.2020 von der Gallus-Schule für den Unterricht ab Jahrgangsstufe 7 ein Wechselmodell (Gr. A + Gr. B) eingeführt.

In der Nachmittagsbetreuung waren die Schülerinnen und Schüler ab dem 7. Schulbesuchsjahr in festen, aber gemischten Gruppen eingeteilt. Die Jugendlichen in diesen gemischten Gruppen dürfen nun nicht mehr gemeinsam betreut werden. Eine Einhaltung des Mindestabstandes kann dort weder während des Essens in der Mensa noch in der Gruppe eingehalten werden.

Eine Aufteilung in insgesamt vier zusätzliche Gruppen ist weder räumlich noch personell umsetzbar. Daher findet während der Wechselmodellphase keine GTA für die Schülerinnen und Schüler ab dem 7. Schulbesuchsjahr statt.


Silvia Christen - Schulleiterin

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Gallus Schule in Grünberg ist eine Schule mit Förderschwerpunkten in den Bereichen:
- Lernen
- geistige Entwicklung
- emotionale und soziale Entwicklung

Schule mit einer Abteilung für Sprachheilförderung
Schule mit ganztägigen Angeboten an drei Wochentagen


KOMPETENTE UND VIELFÄLTIGE FÖRDERPÄDAGOGISCHE BERATUNG SOWIE FÖRDERUNG VON ANFANG AN

00029998